Wie aktiviere ich Datenschutz und Sicherheit in Firefox Computer?

Der Firefox-Computerbrowser bietet eine Reihe von Optionen und Einstellungen, um Datenschutz und Sicherheit zu ermöglichen. Die wichtigsten Funktionen, die Sie dafür verwenden können, sind: Verhindern Sie, dass Firefox technische Daten und Interaktionsdaten sendet, passen Sie die Blockierung von Firefox-Inhalten an, aktivieren Sie den Do-Not-Track-Modus, passen Sie die Firefox-Verlaufseinstellungen an usw.

Firefox ist zweifellos einer der besten Browser in Bezug auf den Online-Datenschutz. Firefox ist ein Open-Source-Browser, was bedeutet, dass Sie die bestmögliche Sicherheit und Privatsphäre für Ihre Daten erwarten können. In diesem Beitrag teilen wir Ihnen einige einfache Schritte mit, um die Datenschutzeinstellungen auf dem Firefox-Computer zu aktivieren.

Firefox bietet Ihnen mehrere Tools, um Sie beim Surfen im Internet zu schützen. Wenn Sie derjenige sind, der sich immer der Privatsphäre bewusst ist, dann ist der Firefox-Browser eine gute Wahl für Sie.



Wir haben verglichen Chrome gegen Firefox und die meisten Benutzer wetten, dass Firefox kompromisslos besseren Datenschutz bietet.

Verwandt: Wie aktiviere ich Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen in Chrome Computer?

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die Datenschutzeinstellungen auf einem Firefox-Computer aktivieren. Wir empfehlen Ihnen daher, diesen Beitrag bis zum Ende aufzubewahren.

Inhalt

Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen von Firefox

Sie müssen sich um einige der Faktoren kümmern, um Firefox an Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen. Im Folgenden sind einige der Einstellungen aufgeführt, die Sie für einen besseren Datenschutz konfigurieren müssen.

Verhindern Sie, dass Firefox technische Daten und Interaktionsdaten sendet

Die neueste Version von Firefox ist standardmäßig berechtigt, Ihre technischen Daten und Interaktionsdaten mit der Muttergesellschaft Mozilla zu teilen. Diese Daten werden von Firefox verwendet, um seine Dienste zu verbessern. Wir empfehlen Ihnen, diese Einstellungen zu deaktivieren, um einen besseren Datenschutz zu gewährleisten.

Hier sind die Schritte, um Firefox daran zu hindern, Analysedaten zu senden :

  1. Start das Firefox-Browser auf deinem Computer.
  2. Klick auf das Speisekarte Bar   Firefox-Optionsmenü um die Optionsliste zu öffnen.
  3. Wähle aus Einstellungen zu Registerkarte aus der Liste.
      Stoppen Sie Firefox, um technische Daten und Interaktionsdaten an Mozilla zu senden
  4. Wähle aus Privatsphäre & Sicherheit Tab-Option aus der Seitenleiste und scrollen Sie nach unten zu Erfassung und Verwendung von Firefox-Daten.
  5. Deaktivieren das Kontrollkästchen gegen – Erlauben Sie Firefox, technische Daten und Interaktionsdaten an Mozilla zu senden .
      Passen Sie die Firefox-Inhaltsblockierung-1 an

Darüber hinaus können Sie das nebenstehende Kontrollkästchen jederzeit deaktivieren Erlauben Sie Firefox, in Ihrem Namen Absturzberichte zu Rückständen zu senden .

Dabei werden keine Daten von Ihrem Computerbrowser an Mozilla gesendet. Die Website-Tracker funktionieren jedoch weiterhin mit diesen Einstellungen. Um Tracker zu blockieren, können Sie die folgende Option verwenden – Inhaltsblockierung.

Passen Sie die Firefox-Inhaltsblockierung an

Das Blockieren von Inhalten ist eine der besten Funktionen, die mit der neuesten Version des Firefox-Browsers einhergehen. Diese Option blockiert automatisch die Website, die Ihre Online-Aktivitäten und Ihr Browserprofil anzeigen und verfolgen kann.

Firefox ist mit drei Modi zum Blockieren von Inhalten ausgestattet, aus denen Sie wählen können Standard, streng, und Brauch. Es liegt an Ihnen, welche Sie wählen.

Die unten stehende Anleitung ist hilfreich, um die Einstellungen zum Blockieren von Inhalten auf einem Firefox-Computer anzupassen:

  1. Start das Firefox-Browser auf deinem Computer.
  2. Klick auf das Speisekarte Bar   Aktivieren Sie den Do-Not-Track-Modus um die Optionsliste zu öffnen.
  3. Wähle aus Einstellungen zu Registerkarte aus der Liste.
  4. Wechseln zu Privatsphäre & Sicherheit Tab-Option.
  5. Unter dem Inhaltsblockierung Abschnitt sehen Sie drei Modi – Standard, streng, und Brauch .
      Passen Sie die Firefox-Verlaufseinstellungen an
  6. Wähle aus Strikt Modus aus der Liste.

Sie können auch die auswählen Brauch Modus und passen Sie die Privatsphäre an Ihre Bedürfnisse an. Sie können die Tracker, die Sie zulassen oder deaktivieren müssen, ein- und ausschalten.

Aktivieren Sie den Do-Not-Track-Modus

Genau wie andere beste Browser , Firefox ist auch mit dem ausgestattet Nicht verfolgen Möglichkeit. Durch Aktivieren dieser Option verhindert Firefox, dass die Website, auf der Sie surfen, Sie verfolgt.

Hier sind die Schritte zum Aktivieren des Do-Not-Track-Modus im Firefox-Computerbrowser :

  1. Start das Firefox-Browser auf deinem Computer.
  2. Klick auf das Speisekarte Bar   Firefox-Datenschutz-Add-ons uBlock Origin um die Optionsliste zu öffnen.
  3. Wähle aus Einstellungen zu Registerkarte aus der Liste.
  4. Wechseln zu Privatsphäre & Sicherheit Tab-Option.
  5. Scrollen Sie nach unten, um die zu sehen Nicht verfolgen Möglichkeit.
      Firefox-Datenschutz-Add-ons Privacy Badger
  6. Stellen Sie die ein Nicht verfolgen Option zu Stets.

Dadurch wird den Websites ein Do-Not-Track-Signal gesendet, dass Sie nicht verfolgt werden möchten.

Passen Sie die Firefox-Verlaufseinstellungen an

Standardmäßig merkt sich Firefox immer Ihren Browserverlauf. Wenn Sie möchten, dass Firefox Ihren Verlauf niemals speichert, können Sie in a browsen privater Browsermodus oder Sie können Firefox so einstellen, dass er immer im privaten Modus surft.

Wenn diese Option nicht denkbar erscheint, können Sie glücklicherweise auch benutzerdefinierte Firefox-Verlaufseinstellungen verwenden.

Hier sind die Schritte zu benutzerdefinierten Einstellungen für den Verlauf auf dem Firefox-Computer :

  1. Start das Firefox-Browser auf deinem Computer.
  2. Klick auf das Speisekarte Bar   Firefox-Datenschutz-Add-Ons https überall um die Optionsliste zu öffnen.
  3. Wähle aus Einstellungen zu Registerkarte aus der Liste.
  4. Wechseln zu Privatsphäre & Sicherheit Tab-Option.
  5. Scrollen Sie nach unten, um die zu sehen Geschichte Sektion
  6. Ändern Sie die Dropdown-Option in Verwenden Sie benutzerdefinierte Einstellungen für den Verlauf.
  7. Jetzt können Sie jede der Optionen nach Ihren Wünschen markieren oder die Markierung aufheben.

Sie können die Option aktivieren – Verlauf löschen, wenn Firefox geschlossen wird um den Verlauf nach dem Beenden des Firefox-Browsers zu löschen.

Empfohlenes Firefox-Datenschutz-Add-On

Darüber hinaus können Sie von zahlreichen Add-Ons profitieren, die für den Firefox-Browser verfügbar sind, um die Datenschutzeinstellungen zu verbessern. Gehen Sie ihre Liste durch und finden Sie heraus, welche für Sie geeignet ist.

uBlock Origin

uBlock Origin ist mehr als ein Werbeblocker. Es ist eines der besten und dennoch leichten Firefox-Add-Ons mit einem Hauptaugenmerk auf dem Inhaltsblock. Es wird mit mehreren leistungsstarken Tools eingesetzt, die die Daten filtern und verhindern, dass der Inhalt von irrealen Ereignissen in Ihren Suchergebnissen erscheint.

uBlock Origin

Datenschutz-Dachs

Privacy Badger ist ein weiteres großartiges Datenschutz-Add-on für Firefox, das Websites von Drittanbietern daran hindert, Ihre Aktivitäten zu verfolgen. Es identifiziert die Websites, die versuchen, Ihre Aktivitäten ohne Ihre Erlaubnis zu verfolgen, und benachrichtigt Sie sofort, damit Sie Maßnahmen ergreifen können, um sie zu entfernen.

Datenschutz-Dachs

HTTPS überall

Das HTTPS Everywhere Firefox-Add-On verschlüsselt Ihre Kommunikation mit den Websites, die Sie auf Ihrem Computer besuchen, um Ihren Computer sicherer zu machen. Es warnt auch beim Besuch von Websites, die ungesichert sind und Ihre Daten preisgeben können.

HTTPS überall

Fazit: Firefox-Datenschutz-Setup

Firefox ist einer der bekanntesten und besten Browser in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit. Wie wir bisher besprochen haben, gibt es jedoch einige Dinge, die Sie tun können, um Ihre Privatsphäre zu verbessern. Indem Sie diese Datenschutzeinstellungen anwenden, können Sie das sicherere Surferlebnis erhalten, nach dem Sie immer suchen.

Wenn wir die vergleichen Firefox gegen Chrome-Browser , Firefox hat recht höhere Standards beibehalten. Wenn Sie der Meinung sind, dass Firefox zu viele Daten gespeichert hat, können Sie dies tun Löschen Sie den Verlauf und speichern Sie Cookies-Daten von Firefox .

Ich halte meine Daten immer sicher und lösche sie vollständig, wenn ich öffentliche Computer verwende. Die Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen von Firefox haben wirklich dazu beigetragen, meine Verhaltensdaten vor den Technologiegiganten zu schützen.

Wenn Sie zusätzlich zu diesen weitere Datenschutzeinstellungen von Firefox kennen, die wir anwenden können, teilen Sie uns dies bitte mit. Wie sehen außerdem Ihre aktuellen Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen in Firefox Quantum aus?

Häufig gestellte Fragen: Datenschutz und Sicherheit in Firefox Computer aktivieren

Lassen Sie uns nun die häufig gestellten Fragen zur Aktivierung von Datenschutz und Sicherheit in Firefox Computer durchgehen.

Wie aktiviere ich Datenschutz und Sicherheit auf Firefox-Computern?

Starten Sie Firefox in Ihrem Browser und klicken Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke und öffnen Sie die Einstellungen. Öffnen Sie nun den Abschnitt Datenschutz und Sicherheit und scrollen Sie nach unten zu Erfassung und Verwendung von Firefox-Daten. Deaktivieren Sie schließlich das Kontrollkästchen gegen Erlauben Sie Firefox, technische Daten und Interaktionsdaten an Mozilla zu senden.

Wie passt man die Firefox-Inhaltsblockierung an?

Starten Sie Firefox in Ihrem Browser und klicken Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke und öffnen Sie die Einstellungen. Öffnen Sie nun den Abschnitt Datenschutz und Sicherheit und unter der Inhaltsblockierung Abschnitt, wählen Sie die Strikt Modus aus der Liste.

Wie aktiviere ich den Do-Not-Track-Modus?

Starten Sie Firefox in Ihrem Browser und klicken Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke und öffnen Sie die Einstellungen. Öffnen Sie jetzt den Abschnitt „Datenschutz und Sicherheit“ und scrollen Sie nach unten, um die Nicht verfolgen Option, und legen Sie die fest Nicht verfolgen Option zu Stets.

Schließlich sind hier die empfohlenen Webbrowser für Ihren Computer und Ihr Mobiltelefon, die Sie ausprobieren sollten.

Windows Mac OS iOS Android Linux
Chrome-Windows Chrome-Mac Chrome-iOS Chrome-Android Firefox-Linux
Firefox-Windows Safari-Mac Safari-iOS Edge-Android Chrome-Linux
Edge-Windows Firefox-Mac Edge-iOS Samsung-Internet Edge-Linux

Wenn Sie irgendwelche Gedanken haben Wie aktiviere ich Datenschutz und Sicherheit in Firefox Computer? , dann schauen Sie gerne unten vorbei